« zurück zur Übersicht

Hinweise und Nährwerte

1 Brotlaib

Zutaten
  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 150 g Kürbiskerne
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g geschrotete Leinsamen
  • 100 g (glutenfreie) Haferflocken
  • 1 gehäufter EL Sonnenblumenkernmehl
  • 3 gestrichene EL Chiasamen
  • 4 gestrichene TL Flohsamenschalenpulver
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 EL mildes Olivenöl oder Avocadoöl

Zum Verfeinern nach Belieben
20 g Haselnüsse, ganz
20 g Oliven
20 g Sesam

Zubereitung
  1. Alle Basiszutaten und ­gewünschte Verfeinerung mit 500 Milliliter kaltem Wasser vermengen.
  2. Teig mindestens 3 Stunden, am besten aber über Nacht, im ­Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Eine Backform einfetten und den Teig ­hineinfüllen, Oberfläche glatt streichen. ­
  4. Backform in den noch kalten Ofen ­stellen, diesen anschließend auf 200 Grad Ober- und Unterhitze einstellen und das Brot 70 bis 80 ­Minuten backen.
  5. Brot direkt nach dem Backen aus der Form nehmen und auf einem Gitterrost ­auskühlen lassen.

Tipp:
Traditionell wird das Brot in Norwegen übrigens eher wie ein großer Fladen auf dem Backblech ausgestrichen. Hierbei verringert sich die Backzeit um circa 15 Minuten.