« zurück zur Übersicht

Hinweise und Nährwerte

Ergibt 6 Portionen
Pizza-Belag kann beliebig je nach Geschmack abgewandelt werden

Zutaten
  • 750 ml Wasser
  • Jodsalz, Pfeffer, Oregano, Basilikum
  • 250 g Polenta (Maisgrieß, glutenfrei)
  • 500 g passierte Tomaten
  • 100 g gekochter Schinken
  • 125 g Paprika, gelb
  • 40 g Zwiebel, rot
  • 100 g Champignons
  • 150 g geriebener Käse

Zubereitung
  1. Polenta garen: 750 ml Wasser und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Polenta langsam einrieseln lassen und mit einem Schneebesen verrühren. Anschließend von der Herdplatte nehmen und mit geschlossenem Deckel 30 Minuten stehen lassen.
  2. Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen
  3. Schinken in Würfel schneiden
  4. Paprika und rote Zwiebel in Streifen schneiden.
  5. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  6. Polenta gleichmäßig, mit einer befeuchteten Teigkarte, auf einem Backblech verstreichen, gewürzte Tomatensoße auf dem Pizzaboden verteilen.
  7. Mit Schinken, Paprika, Zwiebeln, Champignons und geriebenem Käse belegen.
  8. Im vorgeheizten Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze auf der unteren Schiene etwa 25 Minuten backen